Gewicht reduzieren – Zuladung erhöhen

Jedes Campingfahrzeug hat ein gewisses Leergewicht. Das Leergewicht ist bei jedem Fahrzeug unterschiedlich und hängt vom jeweiligen Innenausbau und der Ausstattung ab. Unser Wohnwagen hat in den Papieren nur die Angabe des zulässigen Gesamtgewichtes.

Ausräumen und wiegen

Aus diesem Grunde haben wir als erstes unseren Wohnwagen komplett leergeräumt und haben ihn gewogen. Zum wiegen bin ich zu einem Baustoffhandel gefahren. Nach diesem wiegen wusste ich, dass wir eine Zuladung von gerade einmal 200kg hatten.

Ausbau unnötiger Last

Uns war sehr schnell klar, dass uns diese Zuladung nicht genügen wird. Daher haben wir uns überlegt, wie wir den Wohnwagen leichter bekommen können.
Wir haben in unserem Wohnwagen drei Trenntüren: vor den Stockbetten, zum Ehebett und zur Toilette.
Wir haben nun überlegt, welche Tür wir nicht benötigen, unsere Wahl viel auf die Trennwand zum Ehebett und zur Toilette. Diese Türe haben wir nun herausgenommen und durch dicke Vorhänge ersetzt. Bei der Wahl des Stoffes sollte auf eine schwere Entflammbarkeit geachtet werden, da der an der Vorhang zu Ehebett bei uns sehr nahe an der Heizung ist.
Nachdem wir die Sitzgruppe nicht umbauen werden, haben wir auch den Hubtisch entfernt und durch eine leichten Campingtisch ersetzt.
Ein weiterer Umbau waren die Rollläden im Bereich des Stockbettes. Diese haben wir komplett entfernt, nachdem diese nicht mehr vollständig funktionierten. Um die Wärme abzuhalten und den Bereich abdunkeln zu können, haben wir für die Fenster mit Klettverschluss angebrachter Sonnenschutzfolie abgehängt.
Um den Kinderzimmerbereich komplett dunkel zu bekommen, bringen wir über Nacht in der Heckkederschiene eine Zeltplane an.
Im Bad haben wir nun noch die Dusche ausgebaut, da wir diese nicht planen zu benutzen, wobei wir inzwischen öfters daran dachten, diese wieder einzusetzen und mit einem langen Schlauch zu versehen um die Möglichkeit zu haben, vor dem Wohnwagen zu duschen. Wobei dies bei uns um Vorzelt wäre und von daher eher nicht in Frage kommt.

Erneutes wiegen

Nach all diesen Umbauten haben wir den Wohnwagen noch einmal gewogen. Diese Umbauten ermöglichen uns 100 kg mehr zuzuladen.

Erstmaliges beladen

Nach dieser Aktion haben wir unseren Wohnwagen das erste mal beladen. Hierzu habe ich alles gewogen und in einer im Netz gefunden Excel eingetragen. Hier der Link Nun haben wir den Wohnwagen ein letztes mal gewogen und habe noch 140 kg frei, bei kompletter Reisebeladung mit Fahrrädern und Frischwassertank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.